Für Beratung und Fragen:

+49 281 24173

0
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Maßanfertigung

Garniert Thiebaut Tischwäschekonfigurator

 

Und so geht’s richtig

 

Sie geben Ihre Tischmaße ein und unser Tischdeckenkonfigurator berechnet Ihre persönliche Tischdecke.

 Das richtige Maß für Ihre Tischdecke:

1. Schritt: Vermessen Sie Ihren Tisch und ermitteln die Länge bzw. Breite (bitte nicht schätzen!).

2. Schritt: Bestimmen Sie die Seitenüberhänge. Wir empfehlen 25 cm an jeder Seite, damit die Tischdecke einen perfekten Fall erhält. Erfahrungsgemäß wirkt eine an den Seiten zu kurze Tischdecke optisch nicht. Um eine Vorstellung zu bekommen, können Sie z.B. mit einem Geschirrhandtuch die Seitenlänge an Ihrem Tisch darstellen und je nach Wunsch die Länge festlegen.

3. Schritt: Zum Längen-/Breitenmaß Ihres Tisches werden zwei Seitenlängen hinzugerechnet. Beispiel: Tischlänge 120 cm, eine Seitenlänge 25 cm. Sie rechnen: 120 + 2 x 25 = 170 cm. Das für Ihre quadratische Tischdecke richtige End-/Bestellmaß wäre 170 x 170 cm.

4. Schritt: Wählen Sie eine Saumvariante (siehe Foto) aus.

Die Wahl des Saumes ist eine rein optische Frage, die Ihr gewünschtes Endmaß unberührt lässt. Die Breite des Saumes wird nicht zum Endmaß hinzugerechnet.

Artikel 1 auf 30 von 142 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5